Donnerstag, 14. Juli 2011

Mein Schlafzimmer - Mi dormitorio


Heute möchte ich Euch ein paar Ecken 
meines Schlafzimmers zeigen.
Wir schlafen ganz oben, 
im Dachgeschoss.


Hoy me gustaría enseñaros 
un par de rincones de mi dormitorio. 
Nosotros dormimos arriba del todo, 
en la buhardilla.


Diese  Stoffschachteln sind uralt, 
aber ich liebe sie. 
Sie stehen auf dem Boden.


Estas cajas de tela son antiquísimas 
pero me encantan.
 Están en el suelo.





Ab und zu habe ich auch 
frische Blumen im Zimmer. 
Ich mag es einfach!


Algunas veces tengo también
flores frescas en el dormitorio.
¡Me gusta, simple y llanamente!


Meine Schneiderpuppe, 
die ich Euch schon (hier) vorgestellt habe,
habe ich vor fünf oder sechs Jahren
bei Benetton abgekauft, 
weil die Filiale Pleite gegangen ist.


Mi maniquí, 
que ya os presenté (aquí), 
lo compré en Benetton
hace cinco o seis años, 
ya que la filial quebró.



Zum Schluss möchte ich Euch noch
meine neue Ohrringe zeigen...


Por último me gustaría enseñaros
mis pendientes nuevos...
Ich wünsche Euch allen 
einen wundervollen Donnerstag!

¡Os deseo a todos 
un jueves estupendo!



Küsschen & muchos besitos
 
Beatriz 


Vielen, vielen Dank 
für Eure immer so lieben Kommentare!

¡Muchas, muchas gracias 
por todos los comentarios siempre tan bonitos!
 

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes und gemütliches Schlafzimmer hast du! So richtig zum wohlfühlen!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön sieht es bei Dir aus ! Gerade das Schlafzimmer wird oft vernachlässigt, ich finde es gerade da wichtig, das man sich wohlfühlt. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin tief beeindruckt, Du hast einen wunderschönen Stil, die Schneiderpuppe ist der Hit!

    Liebste Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. meine liebe Freundin, dein blog ist wunderbar, fühle mich gleich ein bisschen,wie wenn ich zu Besuch bei Dir wäre! Ein schönes und zugleich warmes Gefühl!

    Sei ganz lieb gegrüßt - deine Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Todo muy bonito. Me trae muy buenos recuerdos de cuando estuve en tu casa. Tu blog es lo mejor para evadirse un poco de la realidad.
    un beso fuerte
    Paloma

    AntwortenLöschen